Die St.-Rosalie-Kirche

2

Die Kirche wurde im 19. Jh. im klassizistischen Stil gebaut, im Garten ist eine Kalvarie mit 14 Stationen zu besichtigen. Die Kirche wurde 1844 eingeweiht. Da alle katholischen Kirchen 1848 in Feuer aufgingen, wurden in der St.-Rosalie-Kirche katholische Messen und später nach der Bombardierung der reformierten Kirche auch reformatorische Gottesdiente gehalten. In den Jahren 1860-1880 hielt man hier Studentenmessen; bis 1906 diente die Kirche als Garnisonskirche.

945 01 Komárno Nám. Sv. Rozálie 878/2

Verbunden