Kunstgalerie in Svodín

Im Dorf wurde 1999 der erste Jahrgang des Internationalen Bildkunsttreffens organisiert. Seither treffen sich hier Bildkünstler mehrerer Länder (der Slowakei, Ungarn, Tschechien, Polen Rumänien, Kanada), die verschiedene Stile und Kunstrichtungen vertreten. Die Idee stammt von dem Pädagogen und Maler aus Esztergom, János Kántor. Die Teilnehmer tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus, schöpfen von der schöner Gegend Inspiration, es werden Freundschaften geschlossen. Die Veranstaltung wird jedes Jahr am letzten Freitag in Juni eröffnet und dauert etwa 10-14 Tage lang. Gegenwärtig kommen von Jahr zu Jahr mehrere Teilnehmer nach Szőgyén. Da die Künstler einen Teil ihrer da geschaffenen Werke der Gemeinde schenken, beschloss die Dorfverwaltung, im Gebäude gegenüber der Kirche eine Galerie einzurichten. Die ersten Werke wurden 1999 herausgestellt, und die Galerie wächst von Jahr zu Jahr. Gegenwärtig sind hier etwa 500 Kusntwerke zu besichtigen.

+421(0)36/75 66 009
943 54 Svodín Hlavná 2

Verbunden