Bastion VI. – Römisches Lapidarium

6

Die Ausstellung befindet sich im südlichen Teil der Bastion. In diesem Objekt, das Teil des im 19. Jahrhundert erbauten Komorner Festigungssystems ist, eröffnete das Museum im Jahr 1993 eine Ausstellung mit Steinmonumenten aus der Römerzeit. Im römischen Steinarchiv (Lapidarium) des Museums sind verschiedene Grabsteine, Grabsteinfragmente, Altarsteine, Sarkophage und andere Steinmonumente in chronologischer Reihenfolge (1.-4. Jahrhundert n. Chr.) zu sehen.

Die meisten Exponate stammen aus römischen Grenzfestungen am rechten und linken Donauufer in der Nähe von Komorn, Brigetio (Szőny) und Kelemantia (Iža). Die bedeutendsten römischen Steinmonumente aus anderen Orten der Slowakei (Rusovce - Gerulata, Boldogfa, Trenčín, Želiezovce, Semerovo) wurden in einem separaten Raum untergebracht.

Diese Dauerausstellung des Museums wurde im Jahr 1993 von der Zeitschrift "Denkmäler und Museen" als "Ausstellung des Jahres" ausgezeichnet. Im Jahr 1994 erhielt das Museum die Auszeichnung "EUROPA NOSTRA" für die Renovierung der Bastion und die Einrichtung des römischen Steinladens.


Öffnungszeiten:

Sommer: 1. june – 31. august

Winter: 1. september – 31. máj - geschlossen


Preise:

Erwachsene: 1 €

Kinder, Studenten, Rentner: 0,50 €


Kontakten:

Bašta VI., Okružná cesta, 945 01 Komárno

Tel: +421357731476

Web: https://www.muzeumkn.sk

945 01 Komárno Bašta VI Okružná cesta